1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

 

Welche Strategien helfen bei Slotmaschinen wirklich weiter?

Ihr habt es auf der Spieleübersicht wahrscheinlich längst gefunden. Ein Teil unserer Website sind die seit Jahrzehnten unglaublich beliebten Casino-Spiele. Neben Poker, Solitär und Blackjack sind es vor allem Slotmaschinen, die besonders viele Spieler anziehen. Wer gerne Slots spielt, möchte verständlicherweise gewinnen. Doch gibt es überhaupt eine Strategie, die das ermöglicht?

Warum sind Slots so beliebt?

Quelle: Pexels

Wer zum ersten Mal ein physisches oder Online-Casino besucht, wird sich erstaunt umsehen. Hunderte verschiedene Slotmaschinen stehen zur Verfügung, die sich in alle Themengebiete ausbreiten, die man sich nur vorstellen kann. Vom alten Ägypten, über bekannte TV-Serien, bis hin zu Sportslots; alles ist dabei. Diese große Vielfalt ist bereits das erste Argument, das für Slots spricht. Jeder mit einem Hobby wird einfach ein Lieblingsspiel finden, das die Anforderungen erfüllt. Gleichzeitig wird sich aber auch niemand überfordert fühlen: Das Spielprinzip ist vergleichsweise einfach und auf Vergleichswebseiten wie bonus.com.de werden alle wichtigen Anbieter miteinander verglichen und übersichtlich dargestellt. Auf diesem Weg könnt ihr das für euch beste Angebot finden, wenn ihr mit Echtgeld spielen möchtet, nachdem euch die Slots hier überzeugt haben.

Welche Strategien lassen sich anwenden?

Quelle: Pexels

Das Wichtigste gleich einmal vorneweg: Es existiert keine Strategie, die über lange Sicht garantiert, das Spiel zu schlagen. Es gibt stets einen Hausvorteil, der dafür sorgt, dass das Unternehmen langfristig Gewinne einfährt. Dennoch gibt es bestimmte Methoden, die das Spiel einfacher machen. Dazu gehört das Bankroll-Management, das unter pc-magazin.de am Beispiel Poker näher erläutert wird. Auch wenn es sich um ein anderes Glücksspiel handelt, kann man das Prinzip auf andere Spiele projizieren. Der wichtigste Punkt ist, wieviel man sich im Notfall zu verlieren leisten kann.

Gewinne in Slotmaschinen sind einfach nachzuvollziehen, indem man auf den Gesamtbetrag im Spiel blickt. Wir nehmen also den Gesamtbetrag, den wir gerne investieren möchten, und teilen diesen durch die Anzahl der zu spielenden Stunden. Wenn wir also 100 € zum Spielen zur Verfügung haben, dürfen wir bei zehn Spielstunden nicht mehr als 10 € pro Stunde verlieren. Sollte diese Marke also erreicht sein, ist viel Disziplin und eine Spielpause nötig. Weder Glücks- noch Pechsträhnen existieren bei zufällig stattfindenden Spielen in Realität. Damit sollten wir dem Gefühl nicht nachgeben, dass wir die nächste Runde „ganz bestimmt" gewinnen. Gleiches gilt andererseits auch für Erfolgserien. Mit einem Erfolgslimit vermeiden wir, dass wir erzielte Gewinne wieder verlieren.

Es ist außerdem von Bedeutung, die richtige Slotmaschine zu wählen. Sicherlich: Filme wie Jurassic Park und die damit verbundenen Thematiken wie auf kabeleins.de sind spannend und sorgen für viel Spaß. Doch handelt es sich beim Jurassic World Slot wirklich um den besten verfügbaren? Es ist empfehlenswert, den Slot mit der geringsten Spielsumme zu wählen, der dennoch das eigene Interesse weckt. So lässt sich die Bankroll solide halten und es sind mehr Runden möglich. Oftmals ermöglichen die einfachsten Spiele am Ende die besten Gewinnchancen. Der wichtigste von allen Tipps bleibt jedoch, stets den Spaß in den Vordergrund zu stellen, so wie es hier bei uns der Fall ist.

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Follow