Gelernt und wieder verlernt

Mehr
3 Jahre 1 Monat her #7174 von Knuddelklausi
Na ja, Kinder verlernen doch in der Regel nicht so schnell. Einmal mit einem so tollen Laufrad, wie diesem: laufradkids.de/kettler-laufrad/ das laufen gelernt und das Kind wird es nicht mehr verlernen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Monate her #6807 von Stefanienie
Sowas war bei mir )
Doch ich habe noch keine andere Gitarre gekauft :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Monate her #6802 von filippjd
Ich habe vor ein paar Monaten versucht, Gitarre zu lernen, aber dann habe ich aufgehört, es zu lernen, weil ich nicht die richtige Gitarre für mich gefunden habe. Aber ich habe eine Gitarre von www.westerngitarre.net/ gekauft. Jetzt bin ich klar, es wieder zu lernen. Ich hoffe, ich kann das jetzt tun. LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Woche her #5197 von Damir
Wie ging es damit weiter?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Woche her #5191 von mistiko2
Mit kurzen übungen kannst du es wider erlernen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her - 4 Jahre 1 Monat her #5042 von ReMa
Ich war früher reiten. Wenn ich mich jetzt auf ein Pferd setzen müsste, hätte ich schon ein mulmiges Gefühl.
Dann habe ich Gitarre gelernt, aber ich glaube, auch davon ist nur noch ein Bruchteil an Können vorhanden.
Nun ja. Sinnlos oder Zeitverschwendung war es dennoch nicht. Es hat einen trotzdem gefördert und das ist wie mit manchen Sachen in der Schule. Vieles braucht man davon nicht, aber man bekommt dadurch gewisse Denkweisen und Handlungsweisen angelernt.
Natürlich ist es schon super, wenn man das auch weiterverfolgt, aber man entwickelt sich ja weiter und es passt nicht immer.

Meine Freundin war diesbezüglich etwas konsequenter. Sie hat als kleines Kind mit Akkordeon spielen angefangen und ist an der Sache drangeblieben. Sie spielt immer mal bei Stadtfesten, was ein netter Nebenverdienst ist. Auch wenn sie da natürlich ein bissel was in die Ausrüstung investieren musste, zum Beispiel so Zubehör wie ein spezielles Mikrofon für das Akkordeon , weil es mit einem normalen Mikro, wie es die Veranstalter zur Verfügung stellen, bei der Übertragung öfter zu Problemen kam
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von ReMa.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #5031 von Meerschweinchen
Habt ihr auch solche Fähigkeiten, wo ihr als Kinder fleißig geübt hat und die im Laufe der Zeit komplett eingeschlafen sind.
Früher als Kind habe ich total fleißig in der Musikschule klimpern gelernt. Immer montags war die Unterrichtsstunde und in der Woche habe ich fleißig zu Hause geübt. Dann hat man mal zu Weihnachten oder zu nem großen Geburtstag ein kleines Ständchen gespielt. Doch mit der Zeit wurde das weniger und nach der Schulzeit ist es komplett zum Erliegen gekommen.
Wie ich darauf komme. Hab das Keyboard auf dem Dachboden meiner Eltern wiederentdeckt. Habt ihr auch so etwas, wo ihr als Kinder extra Kurse genommen habt und das jetzt im Rückblick eigentich sinnlos war, weil ihr es inzwischen total verlernt habt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.409 Sekunden
Knuddelesel.de