Probleme mit der Haut

Mehr
5 Monate 4 Tage her #10234 von biserka
Nun, das erste, was du tun solltest, ist einen Dermatologen aufzusuchen und zu prüfen, was der Grund für deine Hautprobleme ist, da es viele verschiedene Gründe geben kann.

Auch wenn man online schauen gibt es einige natürliche Mittel, die dir helfen können und du kannst etwas Recherche online tun, um zu sehen, was hilft.

So habe ich ein Mittel gefunden, das mir bei Augenringen hilft. Ich hatte ein paar Monate lang Probleme mit Augenringen und am Ende entschied ich mich, online zu suchen und fand einen Test von Jasminsalbe online.

Ich habe es bestellt und nachdem ich es ein paar Monate lang benutzt habe, kann ich sagen, dass es mir definitiv geholfen hat :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her - 7 Monate 1 Woche her #9865 von Knuddelklausi
Nimm dir auch ausreichend Zeit einmal zu schauen, was du so in dich an Nahrung aufnimmst. Denn an dem Spruch "von Innen nach Außen" ist schon etwas dran. Es kann sich schon lohnen auf gesündere Öle zu setzen, die frei von Pestiziden sind. Du musst ja nicht gleich das teuerste Olivenöl der Welt (siehe hier ) kaufen, aber pestizidfrei wäre schon ein enormer Schritt, den deine Haut dir mit Sicherheit danken wird.
Letzte Änderung: 7 Monate 1 Woche her von Knuddelklausi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her - 10 Monate 4 Wochen her #9015 von Nicolee
Bin total zufrieden mit Tretinoin Creme . Man merkt richtig, dass die Creme wirkungsvoll ist. Habe diese Creme jetzt schon ein Monat in Anwendung und merke schon wie meine Akne abheilt. Kann ich wirklich empfehlen bei Akne!
Letzte Änderung: 10 Monate 4 Wochen her von Nicolee.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #8009 von Knuddelklausi
Ich habe noch einen weiteren Tipp hier für dich und zwar die Nutzung von CBD. Wenn du es nicht als pures Öl verwenden möchtest, kannst du dir auch die  Hempmate CBD Dragees kaufen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #7667 von Katerina23
Ich hatte ähnliche Probleme wie Du, da hat mir CBD Creme geholfen, konkret dieses Produkt:  Feuchtigkeitscreme Enecta CBD 350 mg, 50 ml (cannapio.com)
CBD scheint wirklich gute Effekte zu haben was die Haut betrifft. Ich wünsche Dir viel Glück!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #7477 von Knuddelklausi
Es kann auch an der Zöliakie liegen. Hinter dem Begriff Zöliakie verbirgt sich eine Unverträglichkeit gegen das Proteingemisch Gluten. Immer mehr Menschen leiden an Zöliakie, die Anzahl der Betroffenen kann aufgrund von fehlenden Daten nur geschätzt werden. Aktuelle Hochrechnungen liegen bei 0,2-0,5% der Bevölkerung. Die Zöliakie kann sowohl mit kaum spürbaren Folgen, als auch mit einem massiven Paket an Symptomen einhergehen. Die Unverträglichkeit wird unter dem Schlüssel K90.0 im ICD-10 gelistet und als Gluten-sensitive Enteropathie festgehalten. Mehr dazu auch auf [url] bgvv.de/erkrankungen/zoeliakie/ [/url]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #6883 von Meerschweinchen
Ich kann dir Sheabutter empfehlen, das hat meiner Haut richtig gut getan. Sheabutter ist feuchtigkeitsspendend und hat dadurch einen straffenden Effekt auf die Haut. Da braucht man keine teueren Kosmetikprodukte von Namenhaften Herstellern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #6785 von Cyntia
Cyntia antwortete auf Probleme mit der Haut
Hey ich hoffe du bist zum Arzt gegangen und hast ein gutes Mittel gegen den Juckreiz bekommen. Für mich hört sich das auch stark nach Neurodermitis an, aber das sollte von einem Hautarzt abgeklärt werden. In vielen Fällen hilft eine Creme. Ich selbst habe zwar keine solchen Hautprobleme, allerdings habe ich Probleme damit, dass mein Immunsystem leider geschwächt ist. Und neben einer ausgewogenen Ernährung, um alle Stoffe zu bekommen, nehme ich Zellschutz Kapseln zur Unterstützung. Wäre vielleicht auch eine Idee, den Juckreiz nicht nur durch Ernährungsumstellung (falls notwendig), sondern auch mit Nahrungsergänzung zu unterstützen. Aber auch das sollte vorab mit einem Arzt abgeklärt werden. Ich hoffe dir geht es mittlerweile besser. :)

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #6579 von Knuddelklausi
Ich selbst habe auch sehr lange an Problemen mit der Haut gelitten. Das lag auch daran, dass ich früher Akne-Probleme und starke Neurodermitis hatte. Anti-Aging ist ein Thema, was niemals verschwinden wird. Jeder Mensch möchte so lang es geht fit, agil und gesund bleiben. Auch Hautalterungserscheinungen möchte jeder so gut es geht vermeiden. Verschiedene Maßnahmen und gesunde Lebensumstände können einen Teil dazu beitragen, doch eine Studie aus Österreich verspricht weitere Möglichkeiten. Ich selbst nutze daher folgendes Nahrungsergänzungsmittel, welches ich nur empfehlen kann, nämlich Spermidin. Schaut es euch doch einfach mal an: gdp.ch/nahrungsergaenzung-superfood/spermidin/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #6365 von Krillin22
Da ich das Thema gefunden hab, will ich gern etwas mehr dazu sagen.
Persönlich bin ich der Meinung, dass Hautprobleme wirklich seriös sein können, deswegen sollte man schon schauen, dass man etwas findet, was in diesem Bereich gut ankommt. Hab es letztens auch so gemacht und kann laut sagen, dass man im Web am schnellsten all die Tipps sammeln kann und eine passende Lösung so finden. Persönlich konnte ich hier fündig sein und da viele Infos sammeln, die nötig waren.
Empfehlen kann ich es locker weiter.

MfG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.256 Sekunden
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.