file Nahrungsergänzungsmittel

Mehr
12 Okt 2021 16:22 #9604 von RachelF37
Besonders jetzt in den Herbstmonaten und Wintermonaten greife ich auf ein Nahrungsmittel zurück, damit ich topfit bin...Ich neige sehr schnell zu Vitamin Mangel. In dem Fall Vitamin D. Mein Körper braucht einfach Sonne. Selbst im Sommer und auch im Frühling greife ich auf diese Kapseln zurück um nicht im laufe des tages mich schlapp zu fühlen. Ein weiterer Vorteil dieser Kapseln ist, dass damit meine Heißhungerattacken ich besser im Griff habe. Einfach toll. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Okt 2021 12:39 #9578 von meikestri
Ich nehme Vitamin D Tropfen, nachdem sich rausgestellt hat, dass mein Vitamin D Spiegel unterirdisch ist. Jetzt suche ich aktuell nach einem Mittel, das mir vielleicht beim Abnehmen helfen kann. Also keine Fettbinder, sondern einfach eine Vitamin Cocktail um den Stoffwechsel anzuregen. Aktuell habe ich Vitalrin Sonnenkomplex im Auge, weil es dazu sehr viele seriöse Erfahrungsberichte online gibt. Aber ich bin mir noch unsicher, weil ich kein großer Fan von Kapseln bin. Leider sind die meisten Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform und wegen dem Sättigungspulver da drin geht es wahrscheinlich auch nicht anders. Kann mal jemand berichten... 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Sep 2021 12:52 #9368 von markolic
Bestimmte Nahrungsergänzungsmittel würde ich auf jeden Fall bei chronischen Krankheiten vermeiden z.B. tierische Bestandteile, aber auch Multi-Vitaminpräperate.
In diesem Blogartikel werden folgende Dinge als kritisch betrachtet:
  • tierisches Proteinpulver / Molkenproteinpulver
  • Fischöl
  • Kollagen
  • Chlorella
  • Multivitamine
  • Haare-Nägel-Haut-Ergänzungen
  • Drüsen-Ergänzungen
  • L-Carnitin
  • Darm-Pulver-Mischungen
  • Eisenpräparate (die nicht auf pflanzlicher Basis sind)
  • Salzsäure-Ergänzungen
  • Natriumbikarbonat (Backpulver), innerlich eingenommen
  • Kieselgur (Diatomeenerde)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Sep 2021 15:57 #9344 von ReMa
Hallo,
da ich regelmäßig Sport mache und auf meine Ernährung achte verzichte ich auf gewisse Lebensmittel. Deshalb fehlen mir gewisse Stoffe oder Vitamine. Durch das regelmäßige Sport machen und das daraus folgende Schwitzen verliert mein Körper Vitamine und Mineralien. Da ich außerdem oft Muskelkater bekomme muss ich auch irgendwie meine Muskeln stärken. Dafür nehme ich Nahrungsergänzungsmittel für Sport . Darin sind besonders Vitamine und Magnesium enthalten, die das Ganze ergänzen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2021 15:59 - 03 Jul 2021 16:00 #8772 von NatalieJ
Hi
MSM nehme ich auch schon etwas länger und kann sagen, dass es ein wirklich gutes und wirkungsvolles Nahrungsergänzungsmittel ist. Es ist sehr gut für die Gesundheit von Gelenken und mir wurde es auch dafür empfohlen. Ich habe vor einigen Jahren meinen Job gewechselt und in meinen jetzigen ist es so, dass ich schon körperlich jeden Tag belastet werde, vor allem meine Gelenke. Schon nach sehr kurzer Zeit haben bei mir Schmerzen in den Gelenken begonnen und da ich sie nicht lindern könnte, bin ich zum Arzt. Schon nach einem kurzen Gespräch konnte er eine Diagnose stellen und zum Glück war es auch wirklich so.
Meine Gelenke waren so eine Belastung nicht gewohnt, so dass es zu den Schmerzen kam. Diese konnte ich aber mit der Einnahme von MSM gut lösen. Ich nehme noch immer meine MSM Kapseln, die ich online bei einem Anbieter bestelle, wo man sehr hochwertige, naturreine Produkte bekommen kann. Ich kaufe mir diese MSM Kapseln www.baerbel-drexel.de/msm-kapseln-65-g-je-60-stuck.html und kann sie nur weiterempfehlen.
Liebe Grüße
Letzte Änderung: 03 Jul 2021 16:00 von NatalieJ.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Feb 2021 08:29 #7332 von Knuddelklausi
Ich kann euch auch noch des Weiteren MSM empfehlen. MSM (Methylsulfonylmethan) ist eine organische Schwefelverbindung. Organischer Schwefel kommt in allen Lebensformen, also auch im Menschen und in natürlichen Lebensmitteln wie Fisch, Fleisch, Eiern, Zwiebeln, Knoblauch, Nüssen oder Milch vor. Er ist wichtiger Bestandteil des Bindegewebes, des Knorpels und besonders konzentriert in Haaren, Hornhaut und Nägeln.MSM Schwefel ist ein wichtiger Baustein des Lebens und an grundlegenden chemischen Prozessen und Zellfunktionen wie der Atmung beteiligt. Unser Körper benötigt zum Eiweißaufbau Schwefel in Form der schwefelhaltigen Aminosäuren Methionin und Cystein. Diese Eiweißbausteine bilden Schwefelbrücken. Diese verleihen den Proteinen die räumliche Struktur, die sie zum optimalen Funktionieren brauchen. Mehr dazu auf dieser Seite .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Apr 2020 16:16 #5570 von Knuddelklausi
Wenn du nachhaltig abnehmen willst, kann ich dir empfehlen, zusätzlich zur gesunden Ernährung auf Appetitzügler zurückzugreifen. Die haben mir während meiner Diät im letzten Jahr sehr geholfen. Schau dich doch einfach mal auf appetitzuegler.com/appetitzuegler/ um. Dort findest du alles, was du wissen musst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Apr 2020 09:57 #5545 von Kaka88
Wie kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit und Ihr Aussehen? Ist die Diät alleine ausreichend? Besuchen Sie den Blog www.momobile.org/ . Viele Vorschläge zu einem gesunden Lebensstil.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mär 2020 11:03 - 21 Mär 2020 11:04 #5458 von davina44
Schwarzkümmelöl ist eine der beliebtesten und effektivsten natürlichen Lösungen für das Abnehmen. Das Öl hat die Kraft, den Stoffwechsel zu beschleunigen und den Appetit zu senken. Weitere Informationen finden Sie hier . Probieren Sie dieses einfache Rezept aus: Mischen Sie einfach einen Teelöffel Schwarzkümmelöl mit einem Teelöffel Honig und Zimt (optional) und fügen Sie dann einfach eine Tasse Wasser mit Raumtemperatur hinzu. Genieße
Letzte Änderung: 21 Mär 2020 11:04 von davina44.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
30 Okt 2019 17:59 #4695 von
antwortete auf Nahrungsergänzungsmittel
Hey, ich finde der Begriff Nahrungsergänzungsmittel ist immer ein bisschen blöd. Die meisten Nahrungsergänzungsmittel sollten eine normale Nahrung nämlich nicht ergänzen sondern unterstützen. Ich bspw. trinke zum Sport immer einen Eiweißshake von www.sheko-shake.de aber esse danach trotzdem noch zu Abend. Darauf lege ich wert. Seitdem ich auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung achte, geht es mir sowieso viel besser. Ich hoffe ihr könnt mich nachvollziehen.

Schönen Abend euch allen :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2019 20:09 #4225 von hazre2
Hey

Schon deine Erfahrungen gemacht ?
Ich meine, wenn man sich informiert dann kann man verschiedene Mittelchen finden. Ich persönlich suche auch gerade nach einem passenden Nahrungsergänzungsmittel. Habe mit dem Sport angefangen und will einfach auch meinen Körper gut versorgen.
In der Apotheke habe ich auch bereits geschaut und muss sagen, dass ich wirklich super zufrieden bin. Man kann so einige finden.

Zudem ist es auch so, dass ich meinen Körper etnwässern und abnehmen kann dadurch.
Aber es muss jeder für sich entscheiden wie er da vorgehen will und vor allem auch, wie er sich fit halten will.

Bist du denn an das passende Mittel gekommen ?
Sicherlich aber entscheidet jeder für sich aber es gibt genug Mittelchen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mai 2019 15:11 #4201 von Krillin22
Eigentlich habe ich da auch was zu sagen...

Also, persönlich kann ich die Nahrungsergänzungsmittel vollkommen empfehlen und ich erkläre auch wieso. Ich nehme die ständig, und zwar nur aus einem Grund, weil ich viel trainiere, doch nicht so gute Ernährung habe.
In so einem Fall braucht man halt die Nahrungsergänzungsmittel, was sich vollkommen lohnt. Früher hab ich davon keine Ahnung gehabt, doch letztens fing ich an das Fitnessstudio Spandau zu besuchen, wo ich mit einem Fitnesstrainer über alles gesprochen hab.
Sowas lohnt sich auf jeden Fall.

MfG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Apr 2019 11:17 #4124 von erlik
Hey,
ich habe eigentlich keine Nahrungsergänzungsmittel ausprobiert. Ich ernähre mich gesund und esse viel Obst und Gemüse. Auf solche Weise bekomme ich alle notwendigen Vitamine. Auf Fleisch verzichte ich nicht. Aber ich bevorzuge aber Hühnerfleisch. Mir wurde ein guter Anbieter poultryeu.eu/ empfohlen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2019 19:19 #4120 von incanto
Hallo,
ich nehme keine Nahrungsergänzungsmittel. Aber ich lege viel Wert auf gesunde Ernährung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Feb 2019 07:41 #4049 von Damir
Ja,ich nehme Nahrungsergänzungsmittel...
Nahrungsergänzungsmittel sind für mich genau wie Lebensmittel,sind also keine Arzneimittel,meiner Meinung nach.
Anders als Lebensmittel nehme ich sie nicht wegen ihrer sättigenden Wirkung oder wegen ihres guten Geschmacks,sondern zum Erhalt meiner Gesundheit,um gezielt bestimmte Nährstoffe in einer hohen Konzentration zuzuführen.Wollte man diesen Nährstoffmangel allein mit herkömmlichen Lebensmittel abdecken, müsste man praktisch ständig essen,und das macht keiner ;) Kurz gesagt,ich nehme die Nahrungsergänzungsmittel wegen meiner Gesundheit!

Bestelle diese überigens online,bei der homoempatia.eu, hier einfach klicken !

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mär 2018 16:05 #3867 von Shuffle123
Ich hatte mal so eine Phase, wo ich dachte, ich müsste jede Art Nahrungsergänzungsmittel zu mir nehmen um mich zu stärken. Ich habe quasi für meinen Körper mitgedacht und ihm nicht vertraut. Völliger Quatsch. Mittlerweile denke ich, dass mir das eher Schaden durch Überdosierungen zugefügt hat. Ich werde jedenfalls weniger krank, seitdem ich es gelassen habe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mär 2018 13:15 #3862 von Elicia
Ich nehme keine, ich denke mit einer ausgewogenen gesunden Ernährung bekommt man alles was man braucht. Klar, wenn man sich vegan ernährt muss man vielleicht etwas zusätzlich nehmen, oder wenn man aus Krankheitsgründen oder so einen Mangel hat, vielleicht auch wenn man Leistungssport betreibt und einen höheren Bedarf hat. Aber so als "Normalbürger" meiner Meinung nach nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mär 2018 21:06 #3861 von sina
nob, nehme keine. Versuch mich mit dem täglichen Essen gesund zu ernähren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mär 2018 16:26 #3851 von Floppy
Ich selber nutze so was fast gar nicht, vor dem Sport nehme ich allerdings meistens Magnesium und Calcium, da das wohl gegen den Muskelkater helfen soll

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mär 2018 20:49 #3849 von cbdave
Ohja! Ich habe wenn ich es nehme keine Heisshunger Attacken nach einem Training.

Mache nichts spezielles, 3x die Woche Ganzkörper Training mit Fokus auf den grossen Muskelgruppen. Beine, Rumpf / Torso und Schultern / Nacken. Ein Training dauert 1 Stunde 15 Min im durchschnitt - je nach "verkehrsaufkommen" an den Maschinen und Gewichten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mär 2018 17:55 #3848 von Dollyde
Unglaublich das Zeug ich bin auch sehr lange satt davon!
Wie sieht dein Training aus? Machst du was bestimmtes?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jan 2018 19:51 #3837 von cbdave
@Dollyde

Das ist genau auch meine Erfahrung. Bin auch momentan am "cutten" und wenn ich im Training war und das Isolat genommen habe kann ich locker bis am Abend ohne Essen durchhalten. Ich persönlich nehme Isostar, habe den Geschmack etwas lieber. Ist aber im Grunde genommen auch ein Whey Isolat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jan 2018 16:44 #3836 von Dollyde
@cbdave das habe ich damals zum mir genommen als ich am abnehmen war. Das Zeug Sättigt super und man bekommt keine Heißhunger Attacken. Was es den Muskelaufbau angeht, dazu gibt es auch klinische Studien www.inutro.com/whey-protein. Ich habe gute Erfahrung damit gemacht, meine unerwünschten Kilos sind weg und ich habe Muskeln, was ich auch dem Sport zu verdanken habe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jan 2018 22:46 #3826 von cbdave
Auf Anraten meiner Sport Ernährungsberaterin nehme ich Eiweiss gelöst in Milch nach dem Kraftraining. Zur Muskelreparatur - es gibt anscheinen nichts besseres. Und ich muss sagen ich merke einen deutlichen Unterschied zu einem Jahr Krafttraining ohne Eiweiss danach zur Regeneration einzunehmen. Die Muskeln sind in 7 Monaten um einiges mehr gewachsen als ohne Eiweisspulver.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jan 2018 20:10 #3819 von Iggy
Abend,
ich finde jetzt nicht alle Nahrungsergänzungsmittel gut, aber ein paar sind schon muss bei mir. Wo ich selbst gemerkt habe das es mir durch sie wesentlich besser geht. Seit ich Magnesium zu mir nehme habe ich keinen einzigen krampf mehr gehabt, genauso nehme ich noch zu mir Vitamin d (aber das nur über die Winterzeit) und ich kann mich nicht dran erinnern wann ich erkältet war(ob es jetzt an diesem Vitamin liegt kann ich nicht beschwören, ist auch egal, was zählt ich bin fit).
Gruß Iggy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jan 2018 20:10 #3818 von Iggy
Abend,
ich finde jetzt nicht alle Nahrungsergänzungsmittel gut, aber ein paar sind schon muss bei mir. Wo ich selbst gemerkt habe das es mir durch sie wesentlich besser geht. Seit ich Magnesium zu mir nehme habe ich keinen einzigen krampf mehr gehabt, genauso nehme ich noch zu mir Vitamin d (aber das nur über die Winterzeit) und ich kann mich nicht dran erinnern wann ich erkältet war(ob es jetzt an diesem Vitamin liegt kann ich nicht beschwören, ist auch egal, was zählt ich bin fit).
Gruß Iggy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2017 18:02 #3764 von PercyGermany
Nahrungsergänzungsmittel habe ich während meiner sportintensiven Phase beim EMS - Training gefuttert. Süchtig nach Erfolgen. Während einer krankheitsbedingten Therapie hab ich mich in einer Ernährungsgruppe eingetragen und hab unfreiwillig einsehen müssen das bei abwechslungsreicher Ernährung die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel Schwachsinn ist. Seitdem verzichte ich auf jede Art von Nahrungsergänzungsmittel, sogar auf Eiweispulver verzichte ich
...und es funktioniert prima ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2017 22:03 - 22 Nov 2017 06:14 #3760 von Heidefee
Kein Wunder wenn Du Probleme mit der Darmflora bekommst wenn Du einfach so irgendwelche Mittelchen konsumierst. Ernähre Dich lieber gesund und trainiere hart, dann wachsen die Muskeln von ganz allein. Oder rede mit einem Sportarzt, der kann Dir ganz genaue Ernährungstipps geben. Sportärzte findest Du in der Unternehmensauskunft
Letzte Änderung: 22 Nov 2017 06:14 von Knuddelesel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2017 15:20 - 22 Nov 2017 06:15 #3690 von FeliXB
Ich weiß gar nicht ob, man das als Nahrungsergänzungsmittel zählen kann. Ich hatte, wohl auf Grund von vielen Antibiotika, Probleme mit der Darmflora. Daraufhin habe ich angefangen Probiotika zu nehmen, und bin dabei geblieben. Einfach auch weil ich mich ein wenig informiert habe, und mir bewusst geworden ist, wie wichtig ein gesunder Darm ist
Letzte Änderung: 22 Nov 2017 06:15 von Knuddelesel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2017 17:48 #3689 von Scheffler
Hallo,

eine interessante Frage, mit der ich mich auch sehr lange auseinandergesetzt habe.

Ich habe Nahrungsmittelergänzungen genommen, u.a. deshalb, da ich A) beruflich relative Wenig Zeit für anständige Mahlzeiten hatte, um B) mein Gewicht zu erhöhen und C), um insb. Vitamine und Mineralstoffe zu erhalten, die in einfachem Essen kaum enthalten sind.

Nahrungsmittelergänzungen sind grundsätzlich keine schlechte Sache, allerdings sollte man bedenken, warum man diese überhaupt zu sich nimmt, bzw. zu sich nehmen muss. In meinem Fall lag es an der mangelnden Zeit. Dumm ist nur wenn man sich keine Zeit für seine Gesundheit nimmt und einen "gepulverten Shake" und ein paar "Pillen" schluckt. Ich denke, man sollte sich im Vorfeld darüber Gedanken machen ob man Nahrungsergänzungsmittel wirklich benötigt.

Cheers.. Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.329 Sekunden
Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Du kannst selbst entscheiden, ob Du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.